02.04.2011

Das ist Wilma

und sie ist heute bei strahlendem Sonnenschein im Garten mit der Nadel gefilzt worden!
Die Anleitung gab es mal in der Landlust und liegt schon eine Weile im Bastelkeller...
Und weil mein Fuß leider etwas lädiert ist und ich nicht im Garten werkeln kann, war diese Nadelei richtig schön entspannend. Ich grüße euch und wünsche viele schöne Draußenstunden...
Herzlichst
claudi

P.S. Die Anleitung, die Nadeln und die Nadelmatte brauche ich nun nicht mehr... Wer gerne eine Wilma oder einen Wilhelm filzen möchte kann sie gerne haben. (Porto erstattung wäre nett..)

Kommentare:

  1. Wow, die hat ja auch die typisch großen Eulenaugen! Sie ist hübsch!
    LG und einen schönen sonnige Sonntag
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  2. Die ist ja toll geworden, einfach stark. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  3. Ist ja so goldig ,deine Wilma !!Unsere Wilma sieht beinahe auch so aus ,ist nur ne Katze .LG Rosa

    AntwortenLöschen
  4. Wilma ist dir richtig gut gelungen!

    AntwortenLöschen