25.05.2011

An meiner Küche nagt der Zahn der Zeit..

so langsam muss ich mir mal ein paar Gedanken machen über Hoch und Tiefschränke, Schubladenmodulen, Arbeitsplatten und und und.
Also muss ich mir erst mal ein paar Küchen ansehen, angefangen bei Ikea, heute bei Roller, ein Laden der nicht unbedingt zu meinen Favoriten gehört, aber wo man mal so ein wenig stöbern und Schubladen testen kann während das Auto nebenan in der Werkstatt steht.
Was soll ich sagen, ich habe eine supertolle Beratung bekommen!!! Die Küche, die mir gefällt ist ein Markenfabrikat (Made in Germany) und sogar die 3 cm die meiner Küche an einer Stelle fehlen könnten ausgeglichen werden.
Und auf dem Weg zur Küchenabteilung lag doch tatsächlich Stoff in Hülle und Fülle zum Verkauf herum. Wenn das kein Signal ist?! Ein Apfelkorb, ein Seitenschläferkissen und eine Tasche für das Schwimmzeug stellte ich mir so vor...;o)) Alles völlig nützlich und notwendig. Herzliche Grüße! claudi

Kommentare:

  1. Liebe Claudi,
    eine neue Küche aussuchen macht doch wahnsinnig viel Spaß. Es gibt heute so tolle kreative Ideen und man muss nur das passende für die eigene Küche entdecken.
    Stoffe hast Du ja schon gefunden und kannst damit schon jetzt ein paar gute Deko-Ideen etc.umsetzen.
    Liebe Grüße und eine schöne Restwoche

    AntwortenLöschen
  2. Nützliches und Hobby verbinden, die Claudia, wenn das nicht fetzt.
    Uhund Möbel aussuchen, neue, das ist genial, ich wünsche dir liebe Claudi viiieeel Erfolg, Christine

    AntwortenLöschen
  3. Solltest Du Dir nicht eine Küche aussuchen anstatt Stoffe zu kaufen? Ich kann Dich ja gut verstehen, daran wär ich auch nicht vorbei gekommen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen