30.01.2012

Näh-Wochenende

in dem Dala-Pferd sind Weintraubenkerne, die kann man warm und kalt nutzen, an der Form muss ich noch etwas arbeiten.
das wird die Rückseite für meinen Mysterie, nun fehlt nur noch das Vlies.Auch der Shop-Hop nimmt letze Formen an....

und die Körbchen sind für Äpfel und Frühstücksbrötchen.... Eine gute Woche und bleibt gesund!

Kommentare:

  1. Du hast ja ne Menge zu zeigen.
    Das Dala Pferd gefällt mir gut, ich find Du musst da nix mehr dran ändern.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine süße Idee, das Pferdchen mit "heilenden" Kernen zu füllen. So richtig für kleine Patienten, oder? Man muss ja nicht immer nur Vlies nehmen.
    Liebe Grüße aus der Blognachbarschaft von Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Du warst sehr fleißig. Tolle Sache hast Du da mit Deiner NäMa gezaubert. LG Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Das Pferdchen ist eine tolle Idee, diese Variante habe ich noch nie gesehen, mußt du dir patentieren lassen ;-)
    Erinnert mich an unseren schönen Schwedenurlaub im vergangenen Jahr !
    lieben Gruß von Silke

    AntwortenLöschen
  5. Hi, Claudi,
    mir gefällt dein Hottehüh auch so, wie es ist!
    Auf den fertigen Shop-Hop bin ich sehr gespannt...
    Einen sonnigen Restsonntag und servus,
    sloeber

    AntwortenLöschen