05.03.2017

Mutter - Tochter - Wochenende

ich habe den Märzblock fertig, warum bei diesen Kleinarbeiten die Fadenspannung nicht stimmt, die Nadel stecken bleibt, der Unterfaden alle ist, ist eine gute Frage.....das war die Herausforderung!
Mit meiner jüngsten Tochter bin ich heute nach Hannover zum Stoffmarkt, weniger um etwas großartiges zu kaufen, mehr um das schöne Wetter zum Anradeln (mit dem neuen Fahrrad) und Picknicken zu nutzen.

Unter Stoffmarkt habe ich mir etwas gemütlicher, entspannter vorgestellt, Austausch über Stoffe, Schnitte, Ideen.... weit entfernt, aggressive Drängelein und  unangenehme Rempeleinlagen.

Neee, das ist nicht meins, in Zukunft ohne mich! Das ist mein Hobbie, kein "größer-schneller-besser" Wettkampf! Stoff habe ich dann (trotz Stoffdiät, aber die Situation macht es Notwendig: Chemomütze für eine liebe Freundin meiner Tochter) in einem kleinen Laden in einer Seitengasse bekommen. Ich zeig es wenn es fertig ist (Stoff ist gerade in der Waschmaschine)

....

der Rest meines Posts ist verschwunden....


Habt eine gute Zeit und startet gut in die kommende Woche

claudi












Kommentare:

  1. Hallo Claudi,
    der Stoffmarkt ist Teil einer Nahkampfausbildung ;-) Echt gruselig !

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudi,
    jaaa, der Stoffmarkt in Hannover.
    Das Beste ist es, du bist morgens da, so 30 Min., bevor es wirklich losgeht...
    Meist gehe ich durch die Reihen, erstmal die Lage sichten. Und dann? Dann weiß ich plötzlich nicht mehr, was ich kaufen soll, fühle mich mit dem rieeesen Angebot leicht überfordert und gehe erstmal Kaffee trinken.
    Letztlich lande ich in dem besagten Stoffgeschäft in der Nebenstraße... fahre nach Hause und freue mich auf den nächsten Stoffmarkt ;o)
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudi,
    Stoffmarkt immer erst am Nachmittag und die Stände mit den Jerseyabschnitten meiden, dann findet man so nette Sachen. Zu Hause sind genug Stoffe, aber gucken und finden ist so nett.
    Viele Grüße
    Konlottina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudi,
    oh ja, das kenne ich auch, ich hab es zweimal mitgemacht, seither lasse ich das, denn dieses Gedrüngel und teils wirklich aggressive Verhalten mancher Besucher/innen, das muß ich mir nicht geben!
    Schön, daß Du im Lädchen in der Seitenstrasse fündig geworden bist :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und guten Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hej Claudi,
    der Block sieht prima aus, schöner Farbmix :0) Hannover? Ich bin in Hildesheim zur Schule gegangen und hab meine Ergo- Ausbildung in hannover gemacht :0) Die Welt ist sooo klein! Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen