22.01.2015

Häkeln mit Herz

zum sanften Abschrubbeln gibt es nun einen gehäkelten Baumwollhandschuh. 
Damit die Haut schön massiert, aber nicht zu sehr geschrubbt wird!

Seid gut zu euch und genießt die Zeit, das Wochenende - ist auch nicht mehr weit!!!!

Herzliche Grüße

claudi

19.01.2015

Gestrickt

nun kann die Schneeballzeit kommen;o))

Eine gute Woche wünscht claudi

und ganz lieben Dank für die netten kommentare zu dem vorherigen Post!!!!!

17.01.2015

Genäht

habe ich einen Überzug für die Nähmaschine meiner großen Tochter:

                            Mit ausreichend Taschen für Schere, Rollenschneider ud Anleitungen.....

Ich freu mich aufs gemeinsame Nähen mit ihr!!!!!

Herzliche liebe Grüße und eine gute Zeit

Claudi

16.01.2015

Genäht

habe ich dieses Teil bestimmt nich zum letzten Mal !

Diese Körbchen ist prima geeignet als Puppenbettchen für unterwegs, als Bauklotzaufbewahrer, als Katzen / Hundekörbchen, als Handarbeits / Projektplätzchen, als Hefteorganisator, als Beifahrersitzablage, als Babydeckenbehälter, als Schrankkörbchen für Socken, Unterwäsche, als Osternest(?!)........



Zügig genäht und praktisch in der Anwendung.......beim nächten Mal vielleicht noch mit einer Seitentasche????

Herzliche Grüße

claudi

Findet ihr nicht???

das die Weihnachtsglöckchen meiner Lieblingsschokolade ein wenig wie Fingerhüte aussehen??

Darum bekommen sie heute hier ein Plätzchen, bevor ich sie genieße!!!!

Einen schönen Start ins Wochenende wünscht
claudi

10.01.2015

Gestrickt


und schön warm......
Begonnen im vregangenen Jahr, manches dauert etwas länger.
Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich (das Wetter lässt bestimmt viel Platz zum Handarbeiten;o)))
Herzlich willkommen Bea, Uta, Hannelore, Nicole, Federschlange und Marita, ich freue mich sehr, dass ihr bei mir mitlest und vielen Dank für die netten Mails und Kommentare!
Ich freue mich sehr
claudi

03.01.2015

Krippe

Für 2014 hatte ich mir einige Strick- und Nähprojekte vorgenommen,
Anfang des Jahres musste ich dies alles umplanen. So beschloss ich für 2014 KEINE neuen Stoffe zu kaufen, es sei denn sie werden dringend für ein Geschenk oder eine Fertigstellung benötigt.
Das hatte ich auch durchgehalten, bis ich im Dezember in einer Handarbeitszeitschrift diesen wunderschönen Krippenquilt sah.......
Meine Stoffreste der gelben Farben reichten leider nicht aus und ich habe mir für meine Weihnachtszeitnähstunden noch ein paar Stöffchen gekauft, damit ich sie fertig stellen konnte:
Nun ist sie fertig und wird in diesem Jahr als Adventskalender verwendet...
Eventuell muss ich sie noch einmal nähen.....;o))es gibt da ein paar Anfragen.
Liebe Grüße von Claudi  die sich auf dieses Weihnachten freut!
und für 2015 wieder ein paar Sachen auf die to do Liste nimmt.

01.01.2015

2015


Ich wünsche euch einen gut gefüllten Wollkorb, einen gut sortierten Stoffvorrat
und die passenden Ideen dazu!!!

Herzliche Grüße und ein gutes, gesundes Jahr wünscht euch

claudi

28.12.2014

Häkeln gelernt und gewachsen

Häkeln hat meine große Lieblingstochter in der Weihnachtszeit. Ich freu mich riesig!
Das ist ihr erstes Werk:
Und mein Lieblingshundejunge ist nun sooooogroß, dass er nicht mehr auf seine Decke passt.
Nun habe ich sie mit ein paar Jeansbeinen verlängert:
Habt eine gute Zeit
Claudi

24.12.2014

Frohe Festtage

und eine schöne Zeit 
wünscht euch und euren Familien
claudi
Herzlichen Dank an Katharina, die mir mit ihrem Adventskalender eine riesige Freude gemacht hat!
Fast jeden Tag konnte ich einen leckeren Tee zu meiner Geschichte aus dem anderen Advent kochen.
Dann gab es noch wundervolle Entspannungsbäder und ein Minitäschchen für unterwegs... mein Fotoapparat muss noch laden.... Bilder folgen.

Vielen Dank auch an Hanne für den tollen Kalender mit den Irischen Segenswünschen 2015, an Andrea fürdas Buch mit den tollen Weihnachtsgedichten (ich lerne!!), an Friederike für den tollen Stern, der sogar in einen Briefumschlag passt und nun mein Fenster ziert, an Hella für den tollen Blaudruckstempel und an Sandra für die lustigen Eulen und den Jahresbericht von Lale!

D A N K E
an alle Bloggerinnen, die mir so lieb und aufmunternd schreiben,
obwohl ich oft nicht antworten kann!


15.12.2014

Sterne, Geschenke und ein neues Projekt

ich liebe Fröbelsterne und Papierfaltereien, ein paar verschenke ich und zwar in den Lieblingsfarben:

und ein wenig genäht habe ich:

und gehäkelt:

und eine Applikation auf eine Autofleecedecke:

Und dies hier ist mein neues Projekt:
völlig unvernünftig, weil ich überhapt keinen Stoff dafür hatte, 
aber das Motiv ist so schön 
und bei B....nette war gerade versdandkostenfreie Bestellzeit 
da habe ich mir das Heft besorgt, 
ein wenig Stoff bestellt 

und nun werde ich in der Weihnachtszeit nähen.
Eine gute Woche und eine friedliche Zeit wünscht
claudi

09.12.2014

Freude und Dankbarkeit

die Kerze ist noch nicht angezündet, 
der Tee noch nicht durchgezogen, 
vom Gedicht aus Katharinas Adventskalender kann ich erst die ersten drei Strophen, 
aber, gleich geht es an:
dann werde ich leckeren Tee und einen selbst gebackenen Keks genießen,
die nächste Strophe des Gedichts lernen und die Geschichte in meinem Adventskalender lesen.
Ich wünsche euch eine gute Woche in der Luft und Zeit für ein paar EIGENE Minuten: zum Lesen, Tee trinken, Sport machen, Spielen.... sind.
Herzliche Grüße
claudi

03.12.2014

Advent erleben

sich nach einem tollen Spaziergang bei Kerzenlicht an Adventskalendertee und Schokolade aus Katharinas Adventkalender erfreuen! Die Freude meiner Freundin an ihrem Adventskalender mitbekommen.
Eine Geschichte aus dem "Anderen Advent" lesen.
Die Zeit im Advent ist zu wertvoll um sie mit dem Jagen nach dem perfekten Geschenk,
dem tollsten Glühwein und dem schönsten Weihnachtsmarkt zu verbringen.
Ein nachdenklicher und herzlicher Gruß zur Adventszeit
claud

01.12.2014

Was für eine schöne Zeit

beginnt nun, Zeit für Tee mit und bei guten Freunden, Zeit für Geschichten und Spielenachmittage, Zeit für Werkeleien in der Küche und der Bastelstube, Zeit für Ausflüge zu Kreatin- und Weihnachtsmärkten.

Meine Nachbarin hat eine beachtliche Knopfsammlung und ich durfte auf Schatzsuche gehen:
 Diese hier sind es :
Und noch ein paar lila und petrolfarbene Knöpfe für ein Projekt von Lynette Anderson, deren Buch ich von meiner Jüngsten bekommen habe, mit dem Wunsch nach einem gemeinsamen Nähprojekt. Nachdem ich mit meiner Großen den Western Washington shop hop genäht habe ist das ein schönes neues Projekt auf das ich mich sehr freue.

Ich habe von Katharina einen Adventskalender bekommen, hach wie ist das schön, jetzt darf ich jeden morgen ein Päckchen öffnen.... Heute war lschwarzer Tee drin (die Nummer muss ich mir merken, der war soooo lecker)

Den Kranz hat meine Jüngste mir gebastelt - wie schön, dass Sie daran Spaß hat und ihr die Bastelein so gut gelingen.

Eine schöne Woche für Euch und:
Weihnachten kommt immer wieder, jedes Jahr - wir müssen selbst gar nichts tun.
Das, was wir tun tun wir freiwillig, um eine schönes Fest zzu haben.
Und was gehört zu einem schönen Fest??????
Das sollte jeder für sich selbst feststellen und versuchen es zu verwirklichen.
Liebe Grüße
c

29.11.2014

Vor derm ersten Advent

habe ich mit meinen Kindern immer ein Hexenhäuschen gebastelt und die ersten Kekse gebacken. Jetzt, wo die Kinder nicht mehr zu Hause wohnen kann ich sogar zwei Tage genießen. Den einen mit lieben Freundinnen zum "Adventsbastekln", den anderen mit Kindern zum "Anbacken".
Irgendwann war auch der letzte Tee getrunken und das Stövchen bekam seine Aufgabe als Koboldsitzerhöher.

Klarer Denkfehler, ich wollte ein Platzset für die Ecke machen, weil die Mitte des Tisches für Keksteller, Bastelzutaten und Tassen benötigt wird - 90 Grad sinbd eben 90 Grad, ts, ts.

Den "Oslostern!" kann ich jetzt. Einige zerschnittene Papierstreifen, eine liebe Bekannte die mitprobiert hat und die Schwester, die letztendlich den heißen Tipp hatte bei Anleitungen nicht nach Oslostern, sondern nach finnischenm Flechtstern zu fragen haben geholfen. Danke Friederike!!!!!

Kleinigkeiten für lebe Menschen sind fertig geworden:
ein Einkaufsbeutel mit Spielmöglichkei, falls es an der Kasse einmal zu Wartezeiten kommt, hihi.
 Ein Honigglas mit einer Filzgirlande, ein bisschen Dekokrissel.....davon später mehr.

Ein Maxi-Topflappen, fast in Backblechgröße.

Den Bascettastern habe ich im im letzen ganz oft verschenkt - ich kann ihn noch.
 Dann habe ich noch eine Mütze für mich, passend zum Schal  aus dem vergangeen Winter gestrickt.
Anderes, habe ich auf der Stricknadel und unter der Nähnadel, kann es aber nicht zeigen.....
Herzliche liebe Grüße
claudi